Sie befinden sich hier:   »Aktuelles - Archiv Saison 2014-2015

Archiv Saison 2014-2015

Jugendfußball 09-05-2015

A-Jugend    

SGM Hürbel : FV Biberach                       3:2 (3:2)

Vorschau:     Samstag, 16.05.2015 um 16 Uhr

                        SGM Rot a.d. Rot : SGM Hürbel

                                                           

B-Jugend

SGM Hürbel : SGM Laupertshausen                  1:5 (0:3)        

Vorschau:     Samstag, 16.05.2015 um 16 Uhr in Reinstetten

                        SGM Berkheim I : SGM Hürbel

                                 

C-Jugend    

SGM Hürbel : SGM Mettenberg                           3:2 (1:1)

Vorschau:     Nächstes Wochenende hat die C-Jugend spielfrei.

                       

D-Jugend

SV Reinstetten : SGM Hürbel                              0:5

Vorschau:     Samstag, 16.05.2015 um 13 Uhr in Schönebürg

                        SGM Hürbel : SGM Sulmetingen II                                

E-Jugend

SGM Hürbel : SV Äpfingen I                                6:1 (3:0)

Vorschau:     Montag, 11.05.2015 um 18:30 Uhr

                        SV Reinstetten : SGM Hürbel

geschrieben am 11.08.2015

Fußball 31-05-2015

1. Mannschaft:

SGM Reinstetten II / Hürbel : FV Biberach II                          0:2 (0:0)

Vorschau

26. Spieltag

Samstag, 06.06.2015 / 17 :00 Uhr / Reserve 15:15 Uhr

SV Muttensweiler : SG Reinstetten/Hürbel geschrieben am 20.06.2015

Fußball 17-05-2015

1.Mannschaft

SV Ochsenhausen II : SG Reinstetten/Hürbel                      1:2 (0:1)           Torschützen: Raphael Braig und Nikolas Wiedmann

Reserve

Die Reserve hatte dieses Wochenende spielfrei.

Vorschau

Am Wochenende ist aufgrund des Feiertags spielfrei.

geschrieben am 20.06.2015

Jugendfußball 16-05-2015

A-Jugend    

SGM Rot an der Rot – SGM Hürbel                                1:4 (0:2)

 

Nach dem überraschenden Sieg eine Woche zuvor gegen den FV Biberach wo man Burgrieden zum Meister machte, traten die A-Junioren der SGM Hürbel zum letzten Spiel in der Saison 14/15 gegen den Tabellenletzten aus Rot a. d. Rot an. Die Hürbler gewann mehr als verdient mit 4:1 und belegen am Ende den 5. Platz mit 31 Punkten in der Bezirksstaffel/Riss.

Bereits nach 2. Min ging Hürbel mit 0:1 in Führung. Jannik Rauß steckte einen Ball durch die Viererkette auf Robin Ertle, der lief alleine Richtung Gästetor, scheiterte zwar erst am Gästetorhüter doch Roland Mayer war zur Stelle und staubte mit seinem 20. Treffer zur 1:0 Führung  ab. Hürbel spielte weiter gut nach vorne und erarbeitete sich gute Möglichkeiten um die Führung auszubauen. Diese gelang dann Jannik Rauß in der 21. Spielminute. Robin Ertle revanchierte sich vom 1:0 mit einem klasse Zuspiel auf Jannik Rauß, dieser lief alleine auf den Torhüter zu und schob zum 2:0 ein. Hürbel scheiterte noch mit einem Lattenknaller von Roland Mayer das eine höhere Führung bedeutet hätte.

Mit einer total veränderten Ausstellung startete man in die letzten 45. Min. Hürbel erspielte sich gute Chancen um den Spielstand zu erhöhen.  Nach einem Eckstoß in der 49. Min erhöhte dann Robin Ertle völlig freistehend mit seinem 14. Tor zum 3:0. Rot kam in der 71. Min mit den wenigen Chancen noch zum Anschlusstreffer. Den Endstand zum 4:1 markierte dann Marcel Rau in der 88. Min. Durch die vielen Chancen hätte der verdiente Sieg noch höher ausfallen können.

 

Die A-Jugend schloss mit dem 5. Platz in der Bezirksstaffel ab.

                                                           

B-Jugend

SGM Berkheim I : SGM Hürbel                3:1 (1:0)

Die B-Jugend schloss mit dem 9. Platz in der Bezirksstaffel ab.                            

                       

C-Jugend    

Die C-Jugend hatte spielfrei.

Vorschau:     Am Wochenende hat die C-Jugend spielfrei.

                       

D-Jugend

SGM Hürbel : SGM Sulmetingen II                                 10:1 (3:0)

Vorschau:     Am Wochenende hat die D-Jugend spielfrei.

                                                          

E-Jugend

Olympia Laupheim I : SGM Hürbel                     5:1 (2:1)

Vorschau:   Am Wochenende hat die E-Junioren spielfrei.

geschrieben am 20.06.2015

Jugendfußball 25-04-2015

A-Jugend    

SGM Hürbel – SGM Sulmetingen I                                3:3 (1:1)

Bereits 14 „Sekunden“ nach dem Anpfiff lag die SGM Hürbel gegen den Tabellennachbarn aus Sulmetingen mit 0:1 im Rückstand. Danach schienen die Hürbler aber aufgewacht zu sein und versuchen den frühen Rückstand auszugleichen. Robin Ertle und Konstantinos Athanasiadis hatten in der ersten Hälfte die Möglichkeit zum Ausgleich, die aber durch den gegnerischen Torhüter vereitelt wurde oder man zu überhastet abschloss. Durch einen Lattentreffer kam Sulmetingen nochmal gefährlich vor das Hürbler Tor, ehe dann Marcel Rau nach einem Eckstoß der 1:1 Ausgleich gelang. So wurden auch die Seiten gewechselt.

In der 2. Hälfte spielte sich dann vieles im Mittelfeld ab. Durch einen abgefälschten Torschuss in der 64. Min gelang Sulmetingen dann erneut die Führung zum 2:1, die jedoch Roland Mayer nach einem Eckball wieder ausgleichen konnte. Hürbel hatte danach zwar mehr Ballbesitz, doch Sulmetingen ging durch einen abseitsverdächtigen Treffer wieder in Führung. Nach einem hohen Ball in den gegnerischen Strafraum wurde Marcel Rau in der 82. Min. regelwidrig zu Fall gebracht und der Unparteiische entschied auf Strafstoß, den Roland Mayer zum 3:3 Entstand verwertete. Schlussendlich war es eine gerechte Punkteteilung.

 

Vorschau:     Samstag, 02.05.2015 um 16 Uhr

                        SV Eberhardzell : SGM Hürbel

           

B-Jugend

SGM Hürbel : FC Wacker Biberach                    1:3 (0:2)

Vorschau:     Samstag, 03.05.2015 um 10:30 Uhr

                        SGM Gutenzell : SGM Hürbel

                       

C-Jugend

SV Tannheim I : SGM Hürbel                               7:1 (3:1)        

 

Vorschau:     Samstag, 09.05.2015 um 14:30 Uhr in Hürbel

                        SGM Hürbel : SGM Mettenberg

 

D-Jugend

SGM Hürbel : SGM Kirchdorf II                            8:0 (2:0)

 

Vorschau:     Samstag, 09.05.2015 um 13 Uhr

                        SV Reinstetten : SGM Hürbel

 

E-Jugend

Die E-Junioren hatte dieses Wochenende spielfrei.

 

Vorschau:     Donnerstag, 30.04.2015 um 18 Uhr

                        FV Biberach I : SGM Hürbel

geschrieben am 21.05.2015

Fußball 26-04-2015

1. Mannschaft

SG Reinstetten/Hürbel : SV Eberhardzell  0:2 (0:1)                                    

Reserve:

Die Reserve hatte dieses Wochenende spielfrei.

Vorschau 20. Spieltag

Sonntag, 03.05.2015 um 15:00 Uhr / Reserve 13:15 Uhr

LJG Unterschwarzach : SG Reinstetten II / Hürbel

geschrieben am 21.05.2015

Fußball 10-05-2015

1.Mannschaft

SG Reinstetten/Hürbel : FC Bellamont                       2:1 (2:0)                                         Torschützen: Raphael Braig und Nikolas Wiedmann

Reserve

SG Reinstetten/Hürbel : FC Bellamont                       2:2 (2:1)

Torschützen: 2x Martin Keller

Vorschau

24. Spieltag

Sonntag, 17.05.2015 / 15 :00 Uhr / Reserve spielfrei

SV Ochsenhausen II :  SG Reinstetten/Hürbel

geschrieben am 21.05.2015

Fußball 03-05-2015

1.Mannschaft

LJG Unterschwarzach : SG Reinstetten/Hürbel  0:2 (0:1)                                         Torschützen: Samy Mohr und Uli Heisserer

Die SG schafft einen wichtigen Sieg im schweren Auswärtsspiel bei der LJG Unterschwarzach und verlässt somit die Abstiegsplätze. Unsere Mannschaft fand sehr gut in die Partie und hatte bereits nach wenigen Minuten die erste gute Torchance nach Flanke von Uli Heisserer stieg Robert Kammerlander zum Kopfball hoch, doch konnte dieser im letzten Moment vom Torhüter der LJG pariert werden. Der anschließende Eckball brachte dann doch die Führung. Diese gelang Samy Mohr mit einem direkt verwandelten Eckball. Mit der Führung im Rücken spielten unsere Männer weiter nach vorne und konnten sich Torchancen erarbeiten. Die beste Chance hatte dabei der gute Uli Heisserer mit einem Pfostentreffer. Bereits in der 32. Minute musste man dann eine übertriebene Gelb/Rote Karte für Simon Mohr hinnehmen. Die Überzahl nutzte dann der Gastgeber aus und drängte unsere Mannschaft in die Defensive. Aber mit viel Einsatz und Teamarbeit hielt unsere Abwehr dem Druck stand. Dennoch hätte die LJG beinahe mit zwei Tollen Weitschüssen den Ausgleich geschafft. Doch unser Torhüter Kevin Rau war zur Stelle und vereitelte beide Chancen mit guten Paraden. Somit ging es mit der wichtigen Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit versuchte dann Unterschwarzach den Druck weiter zu erhöhen, außer einem Optischen Übergewicht sprang aber nicht heraus. Denn unsere Mannschaft schaffte es mit viel Laufbereitschaft und Einsatz den Gegner vom eigenen Tor wegzuhalten. Selber sorgte man immer wieder mit Klug vorgetragenen Angriffen für Entlastung. So ein Angriff brachte dann in der 62. Minute die Vorentscheidung, als Uli Heisserer den gegnerischen Torhüter überlisten konnte. In der zum Teil Hektischen Schlussphase mussten unsere Jungs die zweite Gelb/Rote Karte noch wegstecken. Trotz doppelter Überzahl hielt unsere Abwehr den wilden Angriffen des Gegners stand und holte sich somit verdient den nächsten Auswärtssieg. Aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung ging auch dieser Sieg in Ordnung. 

Für die SG spielten:

K. Rau, M. Rau (81. R. Härle), K. Steinhauser, M. Matzkat, P. Mohr, S. Mohr, D. Hoch, Si. Mohr, R. Kammerlander, M. Schmid (75. M. Garcia), U. Heisserer (88. M. Hutzel).

Reserve

LJG Unterschwarzach : SG Reinstetten/Hürbel  2:2 (1:1)

Die Reserve bleibt weiterhin in der Rückrunde ungeschlagen musste aber in der Schlussphase noch den bitteren Ausgleich hinnehmen. Unsere Mannschaft hatte mehr vom Spiel in der ersten Halbzeit doch fehlte meistens der letzte Pass in die Spitze. Mitte der ersten Halbzeit würde man dann von den Gastgebern eiskalt erwischt und musste dann sogar einem Rückstand hinterherlaufen. Doch vor der Pause konnte Marcel Hutzel nach schöner Einzelaktion den Ausgleich erzielen. In der zweiten Halbzeit brachte dann Philipp Fehnle unsere Reserve mit einem Sehenswerten Lupfer auf die Siegesstraße. In der Schlussphase hätte dann Andi Gerster nach toller Vorarbeit von Martin Keller alles klarmachen müssen doch vergab er Alleinstehend vor dem Gegnerischen Tor eine 1000 % Chance. Bitter war dann das die LJG im Gegenzug noch den Ausgleich schaffte.

Für die Reserve spielten:

D. Gölz, F. Kaiser, M. Bodenmüller, F. Schad, M. Poduschnik, R. Härle,          N. Wiedmann, P. Göringer, C. Härle, M. Hutzel, P. Fehnle, A. Gerster,            M. Keller, F. Hutzel, N. Härle.

geschrieben am 21.05.2015

Jugendfußball 02-05-2015

A-Jugend    

SV Eberhardzell - SGM Mieitngen                      2:2 (2:1)

Einen Auftakt nach Maß hatte die SGM Hürbel gegen den SV Eberhardzell. Nach Zuspiel von Jannik Rauß verwertete Robin Ertle  den Ball in der 3. Min. zum 1:0. In der Anfangsphase erspielte sich die SGM weitere gute Möglichkeiten die aber ohne Erfolg blieben. Mitte der ersten Hälfte wendete sich dann das Blatt und Eberhardzell kontrollierte von nun an das Spiel und brachte die Hintermannschaft von Hürbel immer wieder in Bedrängnis. Ein Missverständnis zwischen Torwart und Abwehr nutzen die Gastgeber in der 23. Min. dann zum 1:1 Ausgleich. Mit einem schnellen Konter über die rechte Seite erhöhten die agileren Eberhardzeller sogar zur 2:1 Führung. So wurden auch die Seiten gewechselt.

In der zweiten Hälfte hatte Hürbel zwar wieder mehr Ballbesitzt und bestimmte das Spiel doch nennenswerte Chancen boten sich nicht. Eberhardzell blieb durch Konter und Fehler in der Hürbler Hintermannschaft weiterhin  gefährlich. Gegen Ende des Spiels erhöhte Hürbel nochmals den Druck und stemmte sich gegen die drohende Niederlage. Roland Mayer und Robin Ertle hatten dazu gute Möglichkeiten verfehlten dabei aber knapp das Tor. In der 88. Spielminute war es dann doch soweit und die Mühen der Hürbler wurde belohnt. Simon Angele verwertete in der 88. Min. einen Eckstoß zum gerechten 2:2 Endstand.

 

Vorschau:     Samstag, 09.05.2015 um 16 Uhr in Baustetten

                        SGM Hürbel : FV Biberach

                                                           

B-Jugend

SGM Gutenzell : SGM Hürbel                  1:1 (0:0)        

Vorschau:     Samstag, 09.05.2015 um 16 Uhr in Reinstetten

                        SGM Hürbel : SGM Laupertshausen

                     

C-Jugend    

Vorschau:     Samstag, 09.05.2015 um 14:30 Uhr in Hürbel

                        SGM Hürbel : SGM Mettenberg

 

D-Jugend

Vorschau:     Samstag, 09.05.2015 um 13 Uhr

                        SV Reinstetten : SGM Hürbel

 

E-Jugend

FV Biberach I : SGM Hürbel                     abgesagt

 

Vorschau:     Freitag, 08.05.2015 um 18 Uhr in Schönebürg

                        SGM Hürbel : SV Äpfingen I

geschrieben am 21.05.2015

Fußball 19-04-2015

1. Mannschaft

SV Ellwangen : SG Reinstetten/Hürbel  0:0 (0:0)                                 

Reserve:

SV Ellwangen : SG Reinstetten/Hürbel 1:2 (0:1)

Torschützen: 2x Keller Martin

geschrieben am 29.04.2015

Jugendfußball 18-04-2015

A-Jugend    

SGM Hürbel – SGM Äpfingen                 4:3 (2:1)

Im Gegensatz zur Vorwoche begann Hürbel gegen die Gäste aus Äpfingen wesentlich engagierter und erarbeitete sich von Anfang an gute Tormöglichkeiten.  Nach einem tollen Pass durch die Gästeabwehr von Kevin Schafitel lief Robin Ertle auf das Gästetor zu, scheiterte aber am gegnerischen Torhüter. Hürbel war weiterhin spielbestimmend und die Führung war nur eine Frage der Zeit. Diese erzielte Roland Mayer in der 7. Min als er einem langen Ball  nachsetzte, den Torhüter umspielte und zum 1:0 einschob. Die Gäste kamen lediglich durch mehrere Eckbälle vor das Tor von Philipp Hess, diese blieben aber ohne Erfolg. In der 44. Min. sprintete Robin Ertle zielstrebig die Seitenlinie hinunter und flankte auf Dominik Häußler der nur noch zum 2:0 einschieben brauchte. Mit der letzten Aktion in der ersten Hälfte verwerteten die Gäste dann einen Freistoß zum 2:1 Anschlusstreffer.

Äpfingen startete danach besser in die 2. Hälfte und erzielte in der 48. Min. den 2:2 Ausgleich. Danach zeigte Äpfingen mehr Engagement im Spiel nach vorne, aber es sprang nichts Zahlbares dabei heraus. Roland Mayer erzielte dann in der 70. Min. mit seinem 16. Saisontor die erneute Führung für Hürbel zum 3:2. Äpfingen kam in der 82. Min. durch einen der vielen Eckstöße zum 3:3 Ausgleich. Den Siegtreffer zum 4:3 für Hürbel erzielte dann Robin Ertle der damit seine gute Leistung in der 86. Min belohnte.

 

Vorschau:     Samstag, 25.04.2015 um 16 Uhr in Baustetten

                        SGM Hürbel : SGM Sulmetingen I

           

B-Jugend

FV Olympia Laupheim II : SGM Hürbel              2:0 (2:0)

Vorschau:     Samstag, 25.04.2015 um 15 Uhr in Reinstetten

                        SGM Hürbel : FC Wacker Biberach

 

C-Jugend

SGM Hürbel : SGM Warthausen                         1:4 (0:2)        

 

Vorschau:     Samstag, 25.04.2015 um 14:30 Uhr

                        SV Tannheim I : SGM Hürbel

 

D-Jugend

SGM Mettenberg II : SGM Hürbel            2:5 (0:2)

 

Vorschau:     Samstag, 25.04.2015 um 13 Uhr in Schönebürg

                        SGM Hürbel : SGM Kirchdorf II

 

E-Jugend

SGM Ochsenhausen I : SGM Hürbel     1:6 (0:5)

 

Vorschau:     Die E-Junioren hat dieses Wochenende spielfrei.

geschrieben am 29.04.2015

Fußball 12-04-2015

1. Mannschaft

BSC Berkheim : SG Reinstetten/Hürbel  2:3 (1:0)                                Torschützen: Göringer Tobias, Rau Marcel und Mohr Samy

Reserve:

BSC Berkheim : SG Reinstetten/Hürbel 0:2 (0:1)

Torschützen: Hutzel Marcel und Keller Martin

geschrieben am 29.04.2015

Jugendfußball 11-04-2015

A-Jugend    

SGM Hürbel – SGM Bellamont                0:1 (0:0)

Gegen den noch in der Rückrunde sieglosen Tabellenletzten aus Bellamont erwischte die SGM  Hürbel einen rabenschwarzen Tag und verlor am Ende verdient mit 0:1. Zwischen dem Tabellenletzten und dem Tabellen 5. war kein Unterschied zu sehen. Bellamont war das agilere Team und brachte die Hintermannschaft der SGM Hürbel immer wieder in Bedrängnis. Auf dem schwer bespielbaren Platz zeigte sich bei fehlender Laufbereitschaft und Einsatzwille eine sehr zerfahrenen Partie mit vielen Abspielfehlern und Ballverlusten in den eigenen Reihen. Es fand kein vernünftiger Spielaufbau statt und somit blieben Torchancen Mangelware. Das Bemühen der Vorderleute war zwar vorhanden aber es kam nichts Erwähnenswertes dabei heraus. Durch einen Lattenkopfball nach einem Eckstoß hätte Bellamont in Führung gehen können. Kurz vor der Halbzeit hatte Marcel Rau die beste Torchance in Hälfte eins für Hürbel, aber er konnte den weitergeleiteten Ball nach einer Ecke nicht im Tor unterbringen. Mit 0:0 wurden die Seiten gewechselt. Die Gastgeber spielten weiterhin kompliziert und fehlerbehaftet nach vorne. Bellamont dagegen erzielte nach einem Eckball in der 54. Min völlig freistehend das 0:1. Die Angriffsbemühungen und das Engagement wurde nun bei der SGM Hürbel etwas größer und man wollte sich gegen den Rückstand stemmen. Roland Mayer hatte nach einer Flanke eine gute Möglichkeit zum Ausgleich, aber der Ball landete in den Armen des gegnerischen Torhüters. Robin Ertle verfehlte beim Abschluss das Tor nachdem er in Bedrängnis auf den gegnerischen Torhüter zu lief. Nach einem Freistoß an der Strafraumgrenze traf Roland Mayer nur den Pfosten. Bellamont stand aber hinten sicher und konzentrierte sich aufs kontern. Somit blieb es beim 0:1 und die Niederlage gegen den bis dahin Tabellenletzten war perfekt.

Vorschau:     Samstag, 18.04.2015 um 16 Uhr in Baustetten

                        SGM Hürbel : SGM Äpfingen

           

B-Jugend

SGM Hürbel : SGM Schemmerhofen                 1:4 (0:1)

Vorschau:     Samstag, 18.04.2015 um 16 Uhr

                        FV Olympia Laupheim II : SGM Hürbel

 

C-Jugend

SGM Rot/Burgrieden : SGM Hürbel                    2:1 (1:0)

 

Vorschau:     Samstag, 18.04.2015 um 14:30 Uhr in Hürbel

                        SGM Hürbel : SGM Warthausen

 

D-Jugend

SGM Hürbel : SGM Ringschnait II                      6:2

 

Vorschau:     Samstag, 18.04.2015 um 13 Uhr

                        SGM Mettenberg II : SGM Hürbel

 

E-Jugend

SGM Hürbel : SGM Mettenberg I                         2:2 (1:2)

 

Vorschau:     Freitag, 17.04.2015 um 18 Uhr

                        SGM Ochsenhausen I : SGM Hürbel

geschrieben am 29.04.2015

Fußball 29-03-2015

1. Mannschaft

SG Reinstetten/Hürbel : TSV Ummendorf 1:1 (1:0)                                

Torschütze: Tobias Göringer

Reserve:

SG Reinstetten/Hürbel : TSV Ummendorf 4:3 (0:3)

Torschützen: Niklas Härle, Philipp Fehnle, Martin Keller und Eigentor

geschrieben am 13.04.2015

Jugendfußball 28-03-2015

B-Jugend

FV Biberach I : SGM Hürbel                     8:2 (3:0)

Vorschau:     Nächstes Wochenende hat unsere B-Jugend spielfrei.

geschrieben am 13.04.2015

Fußball 22-03-2015

FC Wacker Biberach : SG Reinstetten/Hürbel 1:2 (1:0)                           

Torschützen: Patrick Kiekopf und Tobias Göringer (Foulelfmeter)

Endlich, Endlich, Endlich … holt unsere Mannschaft den ersten Dreier in dieser Saison und belohnt sich für eine harte Vorbereitung. Durch diesen Sieg bleibt man in der Pflichtspielsaison 2015 ungeschlagen. Auf dem Kunstrasen in Biberach war Wacker zu Beginn die bessere Mannschaft und stellte unsere Jungs mit langen Bällen vor Schwierigkeiten. So musste die SG schon bereits nach der 3. Minute den ersten Gegentreffer hinnehmen. Die Zuordnung nach einem langen Ball stimmte dabei wieder nicht bei unserer Hintermannschaft. Durch diesen Rückstand wachte unsere Mannschaft auf und kam selber besser ins Spiel. Man kombinierte selber besser und gewann auch mehr Zweikämpfe. Trotzdem blieben nennenswerte Torchancen für unsere Elf Mangelware. So sorgten Standardsituationen für die größte Gefahr, die beste konnte unser Abwehrchef Marco Matzkat per Kopf nicht zum Ausgleich nutzen. In der Halbzeitpause stimmte man sich neu ein und ging noch konzentrierte zu Werke. Dies führte nun zu einer optische Überlegenheit für unsere Elf. Mitte der zweiten Halbzeit würde dies mit dem verdienten Ausgleich belohnt. Nachdem der eingewechselte und für frischen Wind sorgende Dominik Hoch einen langen Ball Richtung gegnerischen Strafraum schlug, konnte der nachsetzende und gut spielende Patrick Kiekopf einen krassen Gästetorwart Fehler nutzen. Jetzt wollte unsere Mannschaft mehr und spielte weiter mutig nach vorne. Immer wieder angetrieben vom Mittelfeldduo Samy Mohr und Tobi Göringer. Wieder Patrick Kiekopf hätte dabei nach toller Vorarbeit von Michi Schmid die Führung auf dem Fuß doch schloss er einen Solo-Lauf auf den gegnerischen Torhüter ein bisschen zu überhastet ab. Dennoch viel dann Ende der zweiten Halbzeit der verdiente und erzwungene Führungstreffer. Nach einer Flanke von Nico Wiedmann gab es ein klares Trikotziehen im gegnerischen Strafraum, den fälligen Elfmeter verwandelte unser Capitano Tobias Göringer sicher. In der hektischen Schlussphase versuchte Wacker nochmals den Ausgleich zu erzielen, doch ließ unsere Abwehr um den stark spielenden A-Junioren Spieler Marcel Rau nicht mehr viele Torchancen zu. Die wenigen gefährlichen Bälle auf unser Tor machte der wieder souveräne Torhüter Kevin Rau zunichte. Somit blieb es am Ende bei einem verdienten Sieg.      

Für die SG spielten:

K. Rau, M. Bodenmüller, M. Rau, M. Matzkat, F. Schad (45. Min. D. Hoch), M. Garcia (55. Min. N. Wiedmann), S. Mohr (68. Min. R. Braig), T. Göringer, P. Mohr, P. Kiekopf, M. Schmid

 

Reserve:

FC Wacker Biberach : SG Reinstetten/Hürbel 1:4 (0:3)

Torschütze: Philip Keller, Roland Härle, Patrick Göringer und Andreas Gerster

Die Reserve gewinnt ebenfalls klar und verdient in Biberach und macht somit ein 6 Punktewochenende für die SG SVR/HSV perfekt. Mit viel Schwung gingen unsere Jungs in dieses Spiel und ließen denn Ball und Gegner ordentlich laufen. Dennoch dauerte es bis Mitte der ersten Halbzeit bis die verdiente Führung erzielt wurde. Nachdem Philipp Keller einen langen Ball des souveränen und gut spielenden Abwehrchefs Flo Kaiser erlaufen konnte und sich energisch im gegnerischen Strafraum durchsetzen konnte, um dann den Ball ins gegnerische Tor zu schieben. Jetzt waren unsere Jungs richtig gut in der Partie. Nach einem Eckballtreffer durch Roland Härle und einem schönen Schusstreffer von Patrick Göringer war das Spiel praktisch schon zur Halbzeit entschieden. Mit dem sicheren Vorsprung im Rücken ging man dann die Anfangsphase der zweiten              Halbzeit ein bisschen zu locker an. Was Wacker dann prompt mit dem Anschlusstreffer bestrafte. Durch diesen Treffer aufgewacht, spielte dann unsere Mannschaft wieder zielstrebiger nach vorne. So konnte man sich dann gegen die immer weiter nachlassenden Gastgeber einige tolle Chancen herausspielen. Leider wurden diese dann zu leichtfertig vergeben. Der einzige Treffer im zweiten Durchgang gelang dann noch Andi Gerster. Bei einer besseren Chancenauswertung hätte durchaus noch was für das Torverhältnis der Reserve getan werden können.    

Für die Reserve spielten:

C. Burde, F. Kaiser, B. Heinzl, R. Härle, P. Göringer, F. Hutzel, C. Härle, M. Keller, T. Baur, A. Gerster, N. Wiedmann, P. Keller, M. Poduschnik, A. Kiekopf, S. Maucher.

geschrieben am 31.03.2015

Jugendfußball 22-03-2015

A-Jugend

SV Burgrieden - SGM Hürbel       3:0 (1:0)

Gegen den Favoriten aus Burgrieden tat sich die SGM auf dem schwer bespielbaren Platz von Anfang an schwer. Burgrieden hatte mehr Ballbesitz und Präsenz. Dennoch hätte die SGM Hürbel durch einen Konter in Führung gehen können, nachdem Torjäger Roland Mayer alleine auf den Torhüter der Gastgeber zulief, der  Ball aber beim Abschluss auf dem holprigen Terrain versprang und somit sein Ziel weit verfehlte. Danach gab es auf beiden Seiten keine nennenswerten Tormöglichkeiten mehr. In der 44. Minute ging Burgrieden nach einem schönen Spielzug mit einem Eigentor von Jonas Ballenberger in Führung.

Nach der Pause verflachte die Partei, Burgrieden behielt zwar die Oberhand erspielten sich aber auch keine klaren Torchancen. Hürbel war im Spielaufbau und Angriff zu behäbig und konnte die Hintermannschaft des Gegners nicht in Gefahr bringen. Somit ergaben sich nur Torchancen aus Distanzschüssen die aber alle Ihr Ziel verfehlten. Burgrieden machte es besser und erhöhte in der 59. Minute auf 2:0. Die SGM fand nur noch vereinzelt zu Angriffsmöglichkeiten. Eine davon hatte der B-Jugendliche Philip Demuth der mit einem Distanzschuss das Tor der Burgrieder nur knapp verfehlte. In der 85. Minute machte Burgrieden dann alles klar, mit einem Heber über den Torwart Phillip Hess erhöhten sie auf 3:0.

Vorschau:     Montag, den 30.03.2015 um 19:00 Uhr

                        SGM Hürbel : SGM Schwendi in Laupheim

                              

B-Jugend

SGM Dettingen : SGM Hürbel                  3:1 (1:0)

Vorschau:     Samstag, 28.03.2015 um 14:00 Uhr

                        FV Biberach I : SGM Hürbel

geschrieben am 31.03.2015

Jugendfußball

A-Jugend

SGM Hürbel - SGM Erolzheim                 1:2 (0:1)

Durch Krankheit, Verletzung und fehlendem Interesse ging die SGM sehr dezimiert und in einer ungewohnten Aufstellung in die Partie gegen den Tabellendritten Erolzheim.

Erolzheim bestimmte von Beginn an die Partei. In der 2. Minute hätte Hürbel bereits in Rückstand liegen müssen, aber der Stürmer der Erolzheimer vergab alleinstehend vor dem Tor. In jeder Phase der ersten Halbzeit war die SGM Hürbel einen Schritt zu spät oder agierte geistig zu spät. Somit viel in der 38. Spielminute der verdiente Führungstreffer für Erolzheim zum 0:1. Hürbel hatte bis zu dem Zeitpunkt keine einzige gefährliche Aktion auf das Tor der Erolzheimer. Höhepunkt vor der Halbzeit war eine „verdiente“ Rote Karte für die SGM Hürbel.

In Unterzahl begann die SGM Hürbel dann die 2. Hälfte. Etwas zurückgezogen ließ man die Erolzheimer in Ihrer eigenen Hälfte agieren und konzentrierte sich auf kontern. Jetzt zeigte sich die SGM Hürbel mit einem ganz anderen Gesicht. Es wurde um jeden Ball gekämpft und man sah gute Spielkombinationen. Dadurch ergaben sich gute Möglichkeiten die zum Ausgleich hätten führen können. Durch eine Eckball jedoch erhöhte Erolzheim dann in der 72. Min per Kopf auf 2:0. Unbeeindruckt spielte die SGM Hürbel weiter und kam durch einen verwandelten Elfmeter von Roland Mayer in der 81. Min zum Anschlusstreffer. Danach passierte nicht mehr viel und die Partie endete mit 1:2, wobei durch die kämpferische Leistung und der guten herausgespielten Tormöglichkeiten in der 2. Hälfte durchaus ein Unentschieden drinnen gewesen wäre.

Vorschau:     Samstag, den 21.03.2015 um 15:30 Uhr

                                   SGM Burgrieden : SGM Hürbel geschrieben am 24.03.2015

Fußball 15-03-2015

          

1.Mannschaft

SG Reinstetten/Hürbel : SV Winterstettenstadt  2:2 (0:1)                                 

Torschützen: Samuel Mohr und Patrick Kiekopf

Mit einer mutigen und jungen Startelf (Durchschnittsalter 21,0 Jahre) begann unser neuer Trainer Andreas Kiekopf das erste Rückrundenspiel gegen den SV Winterstettenstadt auf dem Kunstrasen in Ochsenhausen. Unsere Jungs waren von Beginn an konzentriert und hellwach. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und so entwickelte sich eine ziemlich ruppige Partie. Deshalb gab es auch kaum Torchancen auf beiden Seiten. Die SG sorgte meistens mit ruhenden Bällen für Gefahr vor dem Tor des SVW. Mit dem schönsten Angriff im ersten Durchgang gelang den Gästen der etwas Überraschende Führungstreffer. Mit einem wunderschönen Zuspiel wurde unsere aufgerückte Abwehr überlistet und der gegnerische Stürmer konnte alleine auf unseren Torhüter zulaufen und zum Führungstreffer einschieben. In der zweiten Halbzeit konnte unsere Mannschaft dann nochmals eine Schippe drauflegen und schaffte dadurch zunehmend ein optisches Übergewicht. Vor allem war man jetzt meisten einen Schritt schneller als der Gegner. Dieser Einsatz wurde bereits in der 55. Minute mit dem verdienten Ausgleich belohnt. Nach einer scharfen Hereingabe konnte ein Gäste-Abwehrspieler vor dem einschussbereiten Fabian Schad die Situation nur mit einem klaren Handspiel klären. Den fälligen Elfmeter verwandelte Samy Mohr sicher. Dieses Tor gab noch mehr Auftrieb und unsere Jungs wollten mehr. Jetzt war man am Drücker. Wieder nach einer schönen Hereingabe von Fathi Kösoglu war der starke Patrick Kiekopf per Kopf zur Stelle und markierte den viel umjubelten Führungstreffer. Leider brachte dieser Treffer nicht die nötige Ruhe in unser Spiel. Man ließ sich von der hektischen Schlussphase anstecken. Nachdem die Zuordnung nach einem langen Einwurf in unserer ansonsten sicheren Hintermannschaft nicht stimmte nutzte dies der SVW aus dem Gewühl heraus zum Ausgleich. Kurz vor Schluss wurde es dann nochmals richtig hektisch im gegnerischen Strafraum als Patrick Kiekopf beim Schussversuch durch ein klares Foulspiel gestoppt wurde. Doch der ansonsten sehr gute Schiedsrichter ließ weiter spielen. Somit blieb es am Ende bei einer Punkteteilung. Dennoch war es ein großer Schritt in die richtige Richtung, vor allem trat man über 90 Minuten als Mannschaft auf, was meistens in der Vorrunde gefehlt hat.

Für die SG spielten:

K. Rau, K. Steinhauser, M. Rau, M. Matzkat, F. Schad, F. Kösoglu, S. Mohr, T. Göringer, P. Mohr (79. R. Härle), P. Kiekopf, M. Hutzel (45. D. Hoch).

Reserve:

SG Reinstetten/Hürbel : SV Winterstettenstadt  2:1 (1:0)

Torschütze: 2x Nico Wiedmann

Die Reserve konnte ebenfalls an die guten Leistungen aus der Vorbereitung anknüpfen und landet einen verdienten Heimsieg. Vor allem durch eine geschlossene und starke Mannschaftsleistung. Beide Treffer erzielte der starke Nico Wiedmann.

Für die Reserve spielten:

C. Burde, F. Kaiser, M. Bodenmüller, B. Heinzl, R. Härle, T. Wiest,     P. Göringer, F. Hutzel, C. Härle, M. Keller, T. Baur, A. Gerster, N. Wiedmann.

geschrieben am 24.03.2015

Fußball Ergebnisse der Vorbereitungsspiele

          

Vorbereitung Rückrunde Saison 2014/15

 

Freitag, 20.02.15

SG Reserve : SV Erlenmoos        0:1

 

Samstag, 21.02.15

SG 1. Mannschaft : FV Rot bei Laupheim         2:4

 

Samstag, 28.02.15

SG 1. Mannschaft : SG Schemmerberg/Altheim          1:3

 

Sonntag, 03.03.15

SG Reserve : SF Schwendi II       0:4

geschrieben am 18.03.2015